zu fahren
  Feodossija, Krim. Die Erholung in Feodossija  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU DE ES FR UA BY EN    
die Erholung in Feodossija
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche, eine Ernährung
  • die Kurfaktoren
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • Feodossija
  • Ajwasowski, Ufer-
  • Koktebel, Karadag
  • Alte Krim, Kirower
  • Belogorsk und Ak
  • die Übersicht der Strände und der Parks
  • Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Unterhaltungen, die Restaurants
  • die Märkte, die Geschäfte
  • die Sorten der Weintraube
  • die Weinbereitung
  • die Ereignisse und die Feiertage
  • das Tauchen und der Wassersport
  • die Luftschifffahrt
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Bankdienstleistungen
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Feodossijas
  •  
    anderes


  •  
    die Heilstätten Feodossijas
  • Cанаторий ' die Welle '
  • das Sanatorium ' der Aufgang '
  • ZWS
  • ' der Blaue Golf '
  • ' die Goldene Küste '
  • ' Krimprimorje '
  • ' die Bucht Serdolikowaja '
  • die Pension ' Feodossija '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Aj-Petri '
  • der Strom ' der Goldene Strand '
  • die Basis der Erholung ' die Strafe-dag '
  • die Basis der Erholung ' Ljubawa '
  • die Basis ' Primorje '
  • die Basis der Erholung ' Reasko '
  • B/o ' die Windrose '
  • DOL ` die Scharlachroten Segel `
  • DOL ` die Birke `
  • DOL ' Berg- '
  • DOL ` der Delphin `
  • das Dock ' Koktebel '
  • das Dock ' Morjatschok '
  • DOL ` der junge Adler `
  • das Dock ` der Planet `
  • DOL ' See- '
  • DOL ` die Heimat der Welt `
  •  
    anderes








  •  
    die Karte
    ru es by de ua fr en
     
    der Wechselkurs, das Wetter


     

    о_Феодосии. Der August 2006!

    Vor allem, will ich sagen, was nicht recht waren, wer uns sagte, dass es in Feodossija nichts ist zu sehen und überhaupt ist es dort schmutzig und ist langweilig.
    Betreffs ` ist es nichts ` zu sehen: wenn Sie das kulturelle Programm wollen, so muss man das Museum Greens, die Gemäldegalerie Ajwasowskis, die Genuesische Festung, denken, verdienen Interesse. Jetzt betreffs der Natur. Die Umgebungen Feodossijas ist nicht bleschtschut von den eleganten Landschaften wirklich: die ununterbrochene Steppe. Aber, irgendwelche die 40 km nach dem Süden, zur Seite des Zanders gefahren, werden Sie merkwürdig nach der Schönheit des Berge, die von den Felsen der Bucht gerahmt sind, die Golfe, die Wacholderwäldchen sehen... Es ist kürzer, die Eindrücke werden für lange Zeit ausreichen! Sogar dominieren im Raum der Siedlung Ordschonikidses in der Landschaft schon die malerischen Berge. Sie sind beim Untergang besonders schön. Aber den Strand dort viel zu eng (und dem Volk zu viel), den Grund ungeeignet. Es sei denn für die Unterwasserfahrt aussteigen wird. Mal ist das Gespräch auf den Strand ja gekommen, ich werde sofort sagen, dass man nur auf die Goldenen Sande (10 Minen mit dem kleinen Bus von der Busstation fahren muss)! Dort noch nebenan die Disko ` Club 117 `. Am städtischen Strand waren wir allen einmal (in den ersten Tag). Es ist schmutzig (nebenan ist SEHR VIEL es der Hafen), Menschen und irgendwie nach mit-sowkowomu. Die goldenen Sande: der schöne, gegestaltete Strand, klein pessotschek mitsamt peretertymi von den kleinen Muscheln, das sehr reine Meer (die Delphine nahe zur Küste podplywali!), es ist nicht so volkreich. Das einzige Minus: in den Bars am Strand ist alles (die Stelle sehr teuer verpflichtet), deshalb hinter dem Essen und den Getränken kann man ins Geschäft durch den Weg verjagen.

    Es ist jetzt weiter. Es ist schmutzig? Zur Sie Erholung, ob wissen, man kann sich verschieden verhalten. Man kann an jedem Kleingeld nörgeln, und man kann und bekommen das Vergnügen geschwächt werden, sich einstimmend. Die Uferstraße sieht vollkommen anständig aus und ist für die Touristen, und komfortabel wenn der Haufen des Mülls irgendwo in der Stadt fähig ist, Ihnen die Erholung zu beschädigen, so denken Sie sofort besser nach, ob man das Geld für den Urlaub in Krim überhaupt zu verbrauchen braucht. Sie sind nicht gestern geboren worden: die Ukraine wurde von der sterilen Sauberkeit niemals gerühmt. Wie, übrigens und dem tadellosen Service.


    Und endlich darüber, wem langweilig ist. Wenn die Woche-andere ohne teuere Restaurants und das Kasino nicht strecken Sie, ist es jesschajte zu Jalta besser. Dort ist es. In Feodossija aller einfacher. Aber die Auswahl ist riesig. Der Unterhaltungen entlang der Uferstraße - auf Schritt und Tritt! In der Nacht fängt solche dwischucha an! Aus den Diskos uns haben ` Arkadien ` (die altgriechische Innenansicht), ` der Baron ` (den Klassenstriptease) und ` die Wasserwelt ` (zündend pennymi von den Partys) gefallen.


    Noch ein Rat: wenn Sie einsparen wollen, jesschajte NICHT durch die Tour. Die Firma! Regen Sie sich nicht auf, mit dem Aufenthalt der Probleme wird sogar in den Berg der Saison nicht. Hier suchen Sie nicht die Wohnfläche, und die Wohnfläche sucht Sie. Wir lebten im Zentrum, in den schönen Bedingungen aller für 5$ pro Tag! (Unser war es 9 Menschen, so haben wir die ideale Stelle für die Erholung von der großen lustigen Gesellschaft gefunden! Wenn Sie in einem ähnlichen Bestand fahren, schreiben Sie auf e-mail, werde ich telefontschik die Wirte hinunterwerfen.) von die Tour. Die Firmen für die ähnlichen Bedingungen Ihnen werden allen 10 umknicken. Ja, es ist illegal. Ja, sie zahlen die Steuern nicht. Aber Ihnen welche Sache?


    Betreffs einer Ernährung auch kostet, sich nicht aufzuregen. Einfach erinnern Sie sich, dass jede dort rybeschku, ` frisch ` die Kuchen mit sguschtschenkoj u.ä. am Strand in die 35-Grad-Hitze, zu kaufen nicht kostet. Ich berate das Bistro ` das Zentrum `. Dort immer ist aller frisch, füttern es ist auch des Preises sehr annehmbar lecker. Tapfer kaufen Sie die fertigen Imbisse, die Salate, tortiki im Geschäft ` die Weiße Akazie `. (Ganz obenangeführt - das Stadtzentrum.)


    Unbedingt prodegustirujte die ukrainische Haupthandelsmarke (der Überfluss der Werbung dieses Produktes trifft) - den Wodka ` Chortizja `! Der sehr leckere Wein-Kompott ` der Siebente Himmel `. Ernster - weiß kreplenoje ` die Bucht Rasbojnitschja `. Wenn auf die Exkursion der Zander - Koktebel - die Neue Welt fahren werden (muss man und unbedingt - solche Schönheit fahren!), vor der Exkursion trinken Sie viel nicht! Dort gehört auf jeder Unterbrechung zum Programm die Verkostung der Weines, und wir am Vortag so nadegustirowalis, dass von einem Wort ` der Wein ` schlecht wurde...
    Und überhaupt bei uns die am meisten bemerkenswerten Eindrücke über die Erholung in Feodossija! Kann, hat einfach Glück gehabt. Dazu, die Hauptsache - nicht wohin, und mit wem. Aber wenn Sie verstehen und Sie haben gern, sich zu erholen, so wird alles ausgezeichnet sein! Es ist auf sich geprüft.


    der Autor: Dive
    Ist es Aufgestellt: 9 11 2006
    Ist Durchgesehen: 2339 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Best

    [ Rezension ]

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]


    © i-feodosia.com 2004-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf die Erholung in Feodossija