UNMITTELBAR
  Feodossija, Krim. Die Erholung in Feodossija  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU DE ES FR UA BY EN    
die Erholung in Feodossija
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche, eine Ernährung
  • die Kurfaktoren
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • Feodossija
  • Ajwasowski, Ufer-
  • Koktebel, Karadag
  • Alte Krim, Kirower
  • Belogorsk und Ak
  • die Übersicht der Strände und der Parks
  • Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Unterhaltungen, die Restaurants
  • die Märkte, die Geschäfte
  • die Sorten der Weintraube
  • die Weinbereitung
  • die Ereignisse und die Feiertage
  • das Tauchen und der Wassersport
  • die Luftschifffahrt
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Bankdienstleistungen
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Feodossijas
  •  
    anderes


  •  
    die Heilstätten Feodossijas
  • Cанаторий ' die Welle '
  • das Sanatorium ' der Aufgang '
  • ZWS
  • ' der Blaue Golf '
  • ' die Goldene Küste '
  • ' Krimprimorje '
  • ' die Bucht Serdolikowaja '
  • die Pension ' Feodossija '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Aj-Petri '
  • der Strom ' der Goldene Strand '
  • die Basis der Erholung ' die Strafe-dag '
  • die Basis der Erholung ' Ljubawa '
  • die Basis ' Primorje '
  • die Basis der Erholung ' Reasko '
  • B/o ' die Windrose '
  • DOL ` die Scharlachroten Segel `
  • DOL ` die Birke `
  • DOL ' Berg- '
  • DOL ` der Delphin `
  • das Dock ' Koktebel '
  • das Dock ' Morjatschok '
  • DOL ` der junge Adler `
  • das Dock ` der Planet `
  • DOL ' See- '
  • DOL ` die Heimat der Welt `
  •  
    anderes








  •  
    die Karte
    ru es by de ua fr en
     
    der Wechselkurs, das Wetter


     
    die Statistik der Webseite
    Rambler's Top100
     

    Belogorsk und Ak

    Zwischen Feodossija und Simferopol befindet sich Belogorsk, und unweit seiner der berühmte Weiße Felsen - Ak , das schönste Massiv der Äusserlichen Reihe der Krimberge. Fast wird stometrowyj otwesnyj der Abhang der Kalksteine aus der konischen Gründung der Weißen mergelej, zerschnitten von den tiefen Schluchten erhöht. Issuschennyj, aber die romantische Landschaft nah an der Kreidprärie, hat im sowjetischen Kino fast das halbe Jahrhundert ermöglicht, hier die Western und die Abenteuerfilme abzunehmen: "-ёрфэшъ ohne уюыют№" "-юсю" u.a.

    Im Sommer und jetzt werden die archäologischen Ausgrabungen (die Dutzende der Haltestellen des Urmenschen und skifskich der Grabhügel) geführt. Im Steinbruch oben, auf der Hochebene des Felsens kann man die fossilen Haifischzähne und andere amüsante geologischen Souvenir finden. Und die riesigen Stufen nach dem Aussägen der Blöcke des Kalksteines erinnern das Amphitheater der Riesen.

    In sred@nije we@ka Ak by@la me@stom kas@ni. Na±rod±naja pa@mjat so@chra@ni@la pre@da@nije, dass auf diesen ska@lu dwa@sch@dy pri@wo@di@li mo@lo@do@go Bo±gda±na Chmel±niz±ko±go, ple@nen@no@go in 1620 go@du. Auf gla@sach bei ne@go nach ras@po@rja@sche@niju mur@sy Jaru±ssa — me@st@no@go feo@da@la — sbra@sy@wa@li plen@ni@kow, da@by sa@sta@wit Bo±gda±na po@to@ro@pit@sja mit wy@ku@pom.

    in 1782 übernahm Fürst G.A.Potemkin auf dem Weißen Felsen von krim- bajew und murs den Eid auf die Richtigkeit des Russischen Reichs. Und kaum mehr früher, in 1771 hat A.W.Suworow nagolowu bei ihrem Fuß die tatarsko-türkische Armee zerschlagen, dessen Zeuge der Kapitulation das altertümliche Suworowski Eichenholz wurde, das und jetzt unter dem Obstgarten wächst.

    das Krimvorgebirge von den bemerkenswert Gärten und den Waldbeeren, sowie ungewöhnlich lecker rodnikowoj zu Wasser. Hiesig die Märkte - bei den Dörfern Reich, Rodnikowoje, Topolewka - das gegenwärtige Vergnügen für den Reisenden.

    der Östliche Teil der Hauptreihe der Berge Krymkich sind zum Menschen hingegen ganz und gar nicht wohlgeneigt.

    Karabi-jajla - die menschenleerste Stelle in Krim und in der Ukraine, wahrscheinlich, überhaupt. Dieses hügelig die Hochebene, erhöht mehr als auf 1000 Meter zum Himmel. Es ist karstowymi von den Trichtern und der penetrant unzähligen Zahl der Höhlen, der Brunnen und der Gruben besät. Im Kataster der Höhlen ihrer Krim ist es 128 beschrieben, aber jeder Speläologe träumt, - und es zu finden geschieht!

    verheimlicht Karabi auch die Rätsel der altertümlichen Kontakte mit den Außerirdischen: die riesigen Figuren, die erinnernden Schmetterlinge, sind auf dem Gras iswestnjakowymi von den Blöcken ausgestellt - aber die Zeichnungen kann man nur von der Höhe des Flugs (und aus dem Kosmos erkennen!), und die zweite Darstellung naskalnoje, verwaltet der Mensch den Mechanismus von drei richtigen Formen von den Rädern, oder von den Zahnrädern, es ist in einer der Höhlen im Gegenteil verborgen.

    hat die Natur Karabi wie heimlich possadotschkuju den Platz geschaffen. Jedenfalls war in den Jähren des Großen Vaterländischen Kriegs hier der Hauptpartisanenflugplatz.

    Hier immer der Wind, und ändert sich das Wetter sekündlich. Hierher kommen nur die Fans der Höhlen, aber sogar nimmt von ihnen Karabi sich etwas Opfer jährlich ab. Der hiesige Nebel schafft die selben unwirklichen und erschreckenden Empfindungen, was im Bermudasdreieck beschrieben sind. Auf 100 Quadratkilometer gibt es weder des Wassers, noch der Wohnfläche, außer der Wetterwarte, auf der jetzt nur der Posten der Bergretter abgegeben ist.

    Nach dem Norden von Belogorska im Gegenteil die Dichte der Bevölkerung (wobei ländlich) und wirtschaftlich oswojennost der Erden sind ungewöhnlich hoch. Es ist die sogenannte Zone des Nordkrimkanals mit den intensivsten Kulturen auf poliwnych die Erden: vom Gemüse, dem Reis und anderen getreide-, den Gärten und den Weingarten. In 70 Jahre ist es viel peresselentscheskich der Dörfer hier geschaffen, aber vom tiefen Altertum sind die fruchtbaren Täler der Flüsse Karassu und Salgir angeeignet.

    Igor Russanow



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    Feodossija
    Art. Ajwasowski, den Goldenen Strand, den Punkt Ufer-, den Punkt See-, ch. Südlich
    der Punkt Ordschonikidse, den Punkt Koktebel, Karadag, den Punkt Schtschebetowka, Etschki-dag und die Fuchsbucht
    Alte Krim, den Punkt Kirower, mit. Das goldene Feld

    Rückwärts | der Anfang | -ртхЁ§

    © i-feodosia.com 2004-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf die Erholung in Feodossija