UNMITTELBAR ,
  Feodossija, Krim. Die Erholung in Feodossija  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU DE ES FR UA BY EN    
die Erholung in Feodossija
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche, eine Ernährung
  • die Kurfaktoren
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • Feodossija
  • Ajwasowski, Ufer-
  • Koktebel, Karadag
  • Alte Krim, Kirower
  • Belogorsk und Ak
  • die Übersicht der Strände und der Parks
  • Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Unterhaltungen, die Restaurants
  • die Märkte, die Geschäfte
  • die Sorten der Weintraube
  • die Weinbereitung
  • die Ereignisse und die Feiertage
  • das Tauchen und der Wassersport
  • die Luftschifffahrt
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Bankdienstleistungen
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Feodossijas
  •  
    anderes


  •  
    die Heilstätten Feodossijas
  • Cанаторий ' die Welle '
  • das Sanatorium ' der Aufgang '
  • ZWS
  • ' der Blaue Golf '
  • ' die Goldene Küste '
  • ' Krimprimorje '
  • ' die Bucht Serdolikowaja '
  • die Pension ' Feodossija '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Aj-Petri '
  • der Strom ' der Goldene Strand '
  • die Basis der Erholung ' die Strafe-dag '
  • die Basis der Erholung ' Ljubawa '
  • die Basis ' Primorje '
  • die Basis der Erholung ' Reasko '
  • B/o ' die Windrose '
  • DOL ` die Scharlachroten Segel `
  • DOL ` die Birke `
  • DOL ' Berg- '
  • DOL ` der Delphin `
  • das Dock ' Koktebel '
  • das Dock ' Morjatschok '
  • DOL ` der junge Adler `
  • das Dock ` der Planet `
  • DOL ' See- '
  • DOL ` die Heimat der Welt `
  •  
    anderes








  •  
    die Karte
    ru es by de ua fr en
     
    der Wechselkurs, das Wetter


     
    die Statistik der Webseite
    Rambler's Top100
     

    die Unterhaltungen, die Bars, die Restaurants, das Café

    die Unterhaltungen, die Bars, die Restaurants, das Café

    sind die Unterhaltungen (wenn nicht zu sagen, - ubogi) in allem, betreffs wie der Unternehmerinitiative genug einförmig. Die tatarischen Cafés mit der kriminellen und primitiven russischen Musik der herzzerreißenden Lautstärke und mit dem abscheulichen Laut, karusselki-katschelki sowkowych der Zeiten (die Wahrheit, in Koktebele richtet sich der Lunapark bei nicht verkauft von irgendwelchem Wunder auf das Altmetall des riesigen Passagierflugzeuges ein).

    Auf dem Hintergrund es die bemerkenswerte Oase sieht der unterhaltende Komplex "-ыѕЯ 117" aus; am Goldenen Strand. Die sehr angenehme, gescheite und preiswerte Entwicklung der Ideen kasantipskogo des Festivals.

    Klar, überall haben die Strände alle gewöhnlichen Wasserunterhaltungen (die Bananen, die Hydrozyklen, die Jacht, das Windsurfing).

    muss man über die Gleitschirme, deltaplanach, die Segelflugzeuge und die leichten Flugzeuge besonders sagen. Natürlich, es nicht für allen, aber allem kann man auf das helle Schweben der Kuppeln im hell blauen Himmel liebäugeln. Und aller brauchen, auf den Berg Klimentjews auf die Exkursion hinzufahren. Manchmal, bei den guten steigenden Strömen gerade über dem FKK-Strand ist es poletat mit dem speziellen Gleitschirm zu zweit mit dem Ausbilder möglich.

    Wieder noch eine objasalowka - die Meerspaziergänge bei Karadaga, den Besuch des Delphinariums und dendroparka die Biostationen auf seiner anderen, westlichen Seite. Der Spaziergang nach "dem großen ökologischen Pfad" wird mehr Gesundheit und guten Schuhe schon fordern.

    Aber werden wir auf die Uferstraße wieder zurückkehren. Beim Haus des Dichters ist sie auf das Geld einiger bekannter Menschen der Ukraine und Russlands vollkommen sympathisch komfortabel, es gibt den netten Springbrunnen (es scheint mit der Andeutung auf Alexander Green, des Schriftstellers-Romantikers, der nicht sehr befreundet war, und schneller bewerbend mit von Woloschinym).

    Unter dem Café ist es angenehm es hebt sich "Monte Cristo" mit seinen Haien und den Decks heraus. Nur es welches aller ist hat die Beziehung gerade auf Koktebelju...?

    die Hauptunterhaltung (nicht für das Geld) hier - entlang des Meeres zu schlendern oder die umliegenden Hügel, vor allem auf den Gipfel Kutschuk-Janyschary zu ersteigen, wo Woloschin begraben ist. Hier siehst du und dort, auf den unzählbaren sich windenden Pfaden gruppki die Menschen. Aber lustigst ist man es wohl wenn sie nach dem Strand, bestrichen vom blauen Ton gehen. Ihre Ausgänge ist überall auf den Kaps, besonders unter den Abhängen des Kaps das Chamäleon. Dieses altertümliche kosmetische Mittel heißt nach verschiedenem - kil, sapun, montmorellonit - ist es aus der vulkanischen Asche geboren, die geratend ins Meerwasser und auf die Küste des Tsunami ausgeschüttet ist. Seine Energetik - nur das Thema für die modischen Gespräche, aber entfernt die allergischen Ausschläge und die kleinen Defekte der Haut der Ton in der Kombination mit dem Meerwasser und der Sonne ungezwungen.

    Igor Russanow



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    die Märkte, die Geschäfte, die Übersicht der lokalen Sorten der Früchte
    die Hauptsorten der Weintraube nach ihren Fristen sosrewanija
    die Weinbereitung
    der Kalender der Hauptereignisse und der Feiertage

    Rückwärts | der Anfang | -ртхЁ§

    © i-feodosia.com 2004-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf die Erholung in Feodossija