UNMITTELBAR abnehmen
  Feodossija, Krim. Die Erholung in Feodossija  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU DE ES FR UA BY EN    
die Erholung in Feodossija
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche, eine Ernährung
  • die Kurfaktoren
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • Feodossija
  • Ajwasowski, Ufer-
  • Koktebel, Karadag
  • Alte Krim, Kirower
  • Belogorsk und Ak
  • die Übersicht der Strände und der Parks
  • Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Unterhaltungen, die Restaurants
  • die Märkte, die Geschäfte
  • die Sorten der Weintraube
  • die Weinbereitung
  • die Ereignisse und die Feiertage
  • das Tauchen und der Wassersport
  • die Luftschifffahrt
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Bankdienstleistungen
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Feodossijas
  •  
    anderes


  •  
    die Heilstätten Feodossijas
  • Cанаторий ' die Welle '
  • das Sanatorium ' der Aufgang '
  • ZWS
  • ' der Blaue Golf '
  • ' die Goldene Küste '
  • ' Krimprimorje '
  • ' die Bucht Serdolikowaja '
  • die Pension ' Feodossija '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Aj-Petri '
  • der Strom ' der Goldene Strand '
  • die Basis der Erholung ' die Strafe-dag '
  • die Basis der Erholung ' Ljubawa '
  • die Basis ' Primorje '
  • die Basis der Erholung ' Reasko '
  • B/o ' die Windrose '
  • DOL ` die Scharlachroten Segel `
  • DOL ` die Birke `
  • DOL ' Berg- '
  • DOL ` der Delphin `
  • das Dock ' Koktebel '
  • das Dock ' Morjatschok '
  • DOL ` der junge Adler `
  • das Dock ` der Planet `
  • DOL ' See- '
  • DOL ` die Heimat der Welt `
  •  
    anderes








  •  
    die Karte
    ru es by de ua fr en
     
    der Wechselkurs, das Wetter


     
    die Statistik der Webseite
    Rambler's Top100
     

    die Bankdienstleistungen, das Geld, die Souvenir

    das Geld. Weder Feodossija, noch Koktebel wie nicht die Stelle, wo mit ihnen stark verunreinigen. Es gibt keine Börsen, das Kasino oder der Präsidenten-Hotels hier. Die Banken Feodossijas sind ziemlich zahlreich, aber arbeiten ohne Fanatismus Jaltas, das heißt mit den Ausgehtagen, den Pausen, den Feiertagen usw. die Bankomaten 24-stunden-. Auf den Transportknoten, bei den grossen Hotels und den administrativen Institutionen.

    In Koktebele gibt es ein Paar Bankomaten, die nicht vollkommen fleissig und mit dem unklaren Plan arbeiten. Sicher nur die Abteilung der Bank im Sockel des Emfangskörpers turotelja "¤ЁшьюЁіх". Es arbeitet nicht im Kurregime - mit dem Mittagessen, abgabe- und übrig seltsam für den Kurort und die Saison von den feuchten Kühlverbänden. Aber im Allgemeinen arbeitet gut, mit allen populären Plastikkarten, den Reiseschecks und den Systemen der elektronischen Übersetzungen.

    In Ordschonikidse das Geld von der elektronischen Karte kann man nur in der sehr kleinen Abteilung der Bank abnehmen, die arbeitet (nicht jeden Tag nicht ist jede Stunde) unweit des Busbahnhofes, als die endliche Unterbrechung der Busse genauer.

    die Souvenir. In Feodossija, es, unbedingt, die Meerarten à la Ajwasowski.

    In Koktebele wahrscheinlich immerhin der Kognak. Obwohl man über irgendwelche Traditionen mit dem großen Spannen sagen kann. Im Rahmen Krim und der Ukraine es sei denn. Und jenen, Odessaer Schustoff nach der Legende ist interessanter. Sohn Schustowa, sagen hat sich in französisch konjatschnuju die Firma hundert mit überflüssig der Jahre rückwärts verdingt, zeichnete dort die Fässer im Marseiller Hafen, beschäftigte sich kürzer mit als industrielle Spionage und berichtete papotschke. Also, kann eben, hat irgendwelches Fass, doch für Anfang der Produktion des Kognaks unbedingt sofort den sehr alten Weinspiritus geklaut.

    war der Anfang koktebelskim den Kognaks wohin prosaitschneje: nach dem Großen Vaterländischen Krieg aus Bulgarien (die in der Hitlerkoalition war) nach den Reparationen die Fässer mit alt "ъюэі ёэ№ьш" gebracht waren; vom Spiritus. Von ihnen geschehen koktebelskije die stark alkoholhaltigen Getränke eben. Zu Frankreich und ihrer Stadt ist der Kognak die Beziehungen genau hat nicht.

    Also, und gut, dafür des Weines hiesig sehr dicht und eigentümlich, und niemandes streben "фюуэр=і und яхЁхуэр=і". Sie ist es popiwajut eben hier befriedigend. Es gibt den Sinn und, mitzunehmen. Das Geschäft ist gerade auf der Uferstraße turotelja "¤ЁшьюЁіх".

    den Blauen Ton kann man auch mitnehmen, sie verbreiten nach den Stränden in den Plastikkanistern.

    den Karadagski selbstfarbigen Kiesel, wie zu nehmen ist es eben verboten, aber es ist wünschenswert, und deshalb... Die Dennoch selbstfarbigen Sehnen verschwinden ein wenig und kameschki verbreitet das Meer nach den umliegenden Stränden.

    Davon, was für das Geld verkauft wird, sind pankowskije und mitkowskije fenetschki aus der Haut, nitok, der Keramik, des Baumes lustig, die nicht weniger als bemerkenswerte Bildungen verkaufen. Sie haben keine Verkaufsstände, die Regenschirme und die Patente, über die die Händler verfügen, dafür es gibt den kleinen Funken dieses ersten russischen Paradieses naturistow und der Dichter.

    Übrigens im August 2004 hat das erste Mal festiwaltschik "-ѕЁшэ№щ сюу" stattgefunden; - Ihnen und noch ein Rat anlässlich der Souvenir.

    Igor Russanow



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    die Verbindung, die Kommunikation, die Massenmedien
    die Räte den Autotouristen
    die Karte Feodossijas

    Rückwärts | der Anfang | -ртхЁ§

    © i-feodosia.com 2004-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf die Erholung in Feodossija